For advanced chess players


Notiere: Stockfish dev ist eine ausgezeichnete Engine. Ich persönlich aber glaube dass mit Modifikationen (z.B. CorChess Code) die Engine besser gemacht werden kann für Analysen. Meine SF Klons baue ich für mich selbst. Aus Spass am Hobby. Ich habe keine kommerziellen Interessen. Es gibt einige gute Klons die ich empfehlen kann. Für Leute die auf Lerndateien stehen, empfehle ich Eman (ist privat) sowie ShashChess oder HypnoS. Ich selber vertraue lieber neueren SF NNUE Netzwerken, und möchte keinen Einfluss älterer Lerneinträge.

12. April 2024: INCOGNITO 8.2 by Solista, meine aktuelle Engine für Fernschach-Analysen (avx2, bmi2, sse41, source code): https://pixeldrain.com/u/j3eyC9Ck

Änderungen und Implementierungen:
SF dev updates until Mar 22, 2024 plus CorChess code
Changed Threshold for Small Network
New big Network with Dimension 3072
New small Network, now with Dimension 256
Features: Polyglot Books, Slow Mover, Minimum Thinking Time

INCOGNITO 8.01 by Solista. Download: https://pixeldrain.com/u/jaDwLEqY
Diese Version ist identisch mit v8.2, jedoch mit Random Op. MultiPV Modus.

13. April 2024: SFS mpv 130424 by Solista. Engine basiert auf neusten Updates von Stockfish dev. Selektivere Suche als INCOGNITO 8. Der Einfluss des kleineren Netzwerks (Dimension 256) wurde reduziert. Deshalb ist die Engine kein Bullet-Monster. Ein Schnelltest auf jeweils 4 Kernen gegen Stockfish 020424 (Random Op. MUltiPV = 1) ergab folgende Ergebnisse: Bullet 1m+1s --> Bild und 2m+1s --> Bild. Ich teste übrigens immer unter Serverbedingungen, also mit Ponder ON. Wie man sieht, genügt schon eine Erhöhung der Spielstufe um 1min, um an Stockfish dev (Bullet-King) vorbeizukommen. Für Spielereien empfehle ich deshalb Random Op. MultiPV=1. Da diese Engine für taktische Analysen gemacht ist, ist der Standardwert für Random Op. MultiPV aber auf 3 gesetzt. In meinem ENET-2023 Test schafft SFS 106 von 110 Lösungen bei max 60s pro Zug. Weitere Features sind Slow Mover und Minimum Thinking Time. Download Win 64-Bit (avx2, bmi2, sse41, source code): https://pixeldrain.com/u/doXDbsJh,


Meine primären Aktivitäten sind nun eröffnungstheoretische Analysen für Fernschach, wo ich plane wieder mitzuspielen. Zum puren Spaß spiele ich auf Lichess mit SolistaBot (Matchmaking Automatik-Modus), sowie bei Spaß-Bullet Turnieren auf PlayChess.com mit SolistaChess. Aktuell verwendete Engine ist SFS 290324, die es bis vor wenigen Tagen auch als Download gab. Diese Engine habe ich für langsame Hardware (meinen Laptop) kreiert. Auf Lichess nutze ich mein Solista Attack v8.4.bin Polyglot-Buch und auf PlayChess.com dasselbe Buch als CTG.

Eduard Nemeth
[email protected]